LINDER GmbH Verhaltenskodex


Einleitung
Die LINDER GmbH unterstützt ein starkes Engagement für eine wirtschaftliche, ökologische und sozial nachhaltige Entwicklung. Wir sind der festen Überzeugung, dass es im beiderseitigen Interesse von uns selbst und unseren Geschäftspartnern und Kunden liegt, die gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen unserer Märkte und der Gesellschaft zu erfüllen. Dies geschieht durch den Nachweis der Verantwortung gegenüber den Personen, die an der Herstellung von Produkten oder Dienstleistungen beteiligt sind, wodurch die LINDER GmbH zum Marktführer in unseren Kerngeschäften wird. Verantwortlich für die Einhaltung unseres Verhaltenskodex sind die Geschäftsführung und alle Mitarbeiter der Linder GmbH.

Es ist unsere Absicht, diesen Verhaltenskodex im Sinne eines konstruktiven Dialogs und in Partnerschaft mit unseren Geschäftspartnern und Kunden zu beiderseitigem Nutzen zu pflegen. Mit der Einführung eines Verhaltenskodex schaffen wir ein wertvolles und sicheres Arbeitsklima und erwarten von allen Mitarbeitern und Partnern die Einhaltung desselben.

Kontakt
Bei allgemeinen Fragen oder Anmerkungen zum Verhaltenskodex für Geschäftspartner der LINDER GmbH wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner.

Verhaltensregeln
Die LINDER GmbH hält alle Mitarbeiter und Partner dazu an respektvoll und höflich miteinander umzugehen. Wir erwarten ein integeres und korrektes Verhalten. Darüber hinaus verpflichtet sich jeder Mitarbeiter und Geschäftspartner Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse absolut vertraulich zu behandeln.

Wir stehen für:

Respektvolles Verhalten:

  • Andere mit Respekt und Achtung zu behandeln, auch wenn ich anderer Meinung bin
  • Offenheit für Kritik
  • Aufeinander achten und mitfühlend sein
  • Respektvoller Umgang mit Eigenheiten und Diversität
  • Miteinander – nicht übereinander sprechen
  • Respektvoller Umgang mit der Umwelt

Integrität:

  • An Versprechen halten und Vereinbarungen erfüllen
  • Vertraulicher Umgang mit Informationen
  • Grenzen akzeptieren
  • Mut Initiative zu ergreifen

Professionalität:

  • Entwicklung des Qualitätstandards und gemeinsames daranhalten
  • Gemeinsame Lösung von Problemen und Suche nach neuen Lösungen
  • Jeder Auftrag wird professionell behandelt
  • Prüfen und evaluieren von Verfahren, Arbeitsweisen und Absprachen

Engagement:

  • Einsatz für ein inspirierendes Arbeitsklima, in dem Freude an der Arbeit und Motivation vorherrschen
  • Angemessenes, sorgfältiges und verlässliches Handeln im Arbeitsalltag
  • Positive Kritik geben und annehmen
  • Wissen teilen und weitergeben
  • Achtsame und transparente Kommunikation

Unsere Unternehmenswerte:

Wir bieten exzellente Qualität – Made in Germany.

  • Made by LINDER – Höchster Qualitätsanspruch durch „state-of-the-art“Produktionsanlagen und -technologien sowie exzellent ausgebildete Mitarbeiter.
  • Integrität – Wir halten unsere Versprechen.
  • Sicherheit – Mit unserer langjährigen Tradition und unserer Unternehmensphilosophie stehen wir für sicheres und seriöses Wirtschaften.

Wir haben eine Menge Erfahrung – seit 1951.

  • Jahrzehntelange Erfahrung & Know-how – Tiefes Produkt-und Branchen-Know-how seit 1951.
  • Beständig & verlässlich – Wir sind ein zuverlässiger Partner für Kunden und Mitarbeiter.
  • Innovativ – Wir nutzen aktiv den technischen Fortschritt in allen Unternehmensbereichen und sichern so langfristig die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen.

  • Für die nächsten Generationen – Mit Fokus auf langfristiges Denken und Handeln anstatt kurzfristiger Profitmaximierung.
  • Lösungsorientiert – Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien: Es zählt immer das beste Argument.
  • Nachhaltigkeit – Schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen (Energie-Management, Fertigung neuer Produkte aus Plastikabfall, Rohmaterialeinsparung durch neue Technologien).

Wir leben als ein TEAM!

  • 1+1=3 – Das Team ist stärker als die Summe individueller Fähigkeiten.
  • Vielfalt & Flexibilität – Wir leben Diversität (Geschlecht, Nationalität, Religion) und fördern aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Teilzeit, Home-Office, Job Sharing).
  • Unterstützung – Wir arbeiten Hand in Hand und unterstützen uns jederzeit gegenseitig. Niemand wird alleine gelassen – weder Mitarbeiter noch Kunden.

Allgemeine Anforderungen an Geschäftspartner der LINDER GmbH

Unsere Lieferanten und Kunden haben folgende Rechte und Pflichten:

Es liegt in der Verantwortung des Geschäftspartners, alle relevanten und notwendigen Initiativen und Maßnahmen zu ergreifen, um die höchstmögliche Einhaltung dieses Verhaltenskodex ohne unangemessene Verzögerung zu gewährleisten.

Es liegt ebenfalls in der Verantwortung des Geschäftspartners, die LINDER GmbH unverzüglich mit allen relevanten Informationen und Unterlagen zu versorgen. Dies ermöglicht es der LINDER GmbH, die Einhaltung dieses Verhaltenskodex durch den Geschäftspartner durch verbale Kommunikation, Fragebögen, systematische Berichterstattung, Standortprüfungen oder andere Überprüfungs- und Kontrollmethoden zu bewerten. Der Lieferant trägt die alleinige Verantwortung für die Kosten der Einhaltung dieses Verhaltenskodex sowie für die Bereitstellung von Informationen und Dokumentationen.

Führt die Fahrlässigkeit oder die vorsätzliche Nichtbeachtung dieses Verhaltenskodex zu einem direkten Umsatzverlust der LINDER GmbH, kann die LINDER GmbH Schadensersatz verlangen. Die LINDER GmbH kann mit sofortiger Wirkung von der Geschäftsbeziehung zurücktreten.

Subunternehmer / Unterlieferanten

Wenn unsere Geschäftspartner Subunternehmer / Unterlieferanten für die Produktion der LINDER GmbH verwenden, ist der Lieferant dafür verantwortlich, dass der Subunternehmer / Unterlieferant diesen Verhaltenskodex einhält. Der Lieferant teilt der LINDER GmbH auf Anfrage mit, welche Unterauftragnehmer / Unterlieferanten sie verwenden.

Fairer Wettbewerb

Die Linder GmbH bekennt sich zur steten Einhaltung eines fairen Wettbewerbs als Voraussetzung für eine soziale Marktwirtschaft. Zudem halten wir uns an alle gegebenen Gesetze zum Schutz des Wettbewerbs. Unser hoher Anspruch an ein stets korrektes Verhalten gegenüber unseren eigenen Mitarbeitern und Geschäftspartnern wird durch unser Qualitätsmanagement geprüft und nachgehalten.

Ethik und Moral

Kinderarbeit: Die LINDER GmbH respektiert das Recht der Kinder auf Entwicklung und Bildung. Deshalb unterstützen wir keine Kinderarbeit, d.h. wir nutzen Kinder nicht als Arbeitskräfte. Dies gilt auch für unsere Geschäftspartner. Kinderarbeit ist definiert als Vollzeitbeschäftigung von Kindern, die jünger als 15 Jahre sind oder jünger als das Alter, in dem sie die örtliche Pflichtschule abgeschlossen haben. Das gesetzliche Mindestalter für Vollzeitbeschäftigung darf jedoch niemals verletzt werden.

Diskriminierung: Die LINDER GmbH respektiert kulturelle Unterschiede und möchte nicht mit Geschäftspartnern zusammenarbeiten, die bei der Arbeit Diskriminierung aufgrund von Rasse, Religion, Alter, Nationalität oder sexueller Orientierung praktizieren. Die Mitarbeiter unserer Geschäftspartner dürfen keiner körperlichen Bestrafung, Androhung von Gewalt oder körperlichen, sexuellen, psychischen oder verbalen Belästigungen oder Misshandlungen ausgesetzt sein.

Zwangsarbeit: Zwangs- oder unfreiwillige Arbeit wird von der LINDER GmbH nicht toleriert. Dazu gehören Gefängnisarbeit, Zwangsarbeit, Sklaverei und andere Formen der Arbeit, die gegen den Willen oder die Wahl des Einzelnen ausgeführt werden. Lohneinbußen infolge von Geldstrafen oder Strafen, die während der Vollstreckung von Disziplinarstrafen verhängt wurden, dürfen nicht vorgenommen werden, es sei denn, dies erfolgt in Bezug auf einen Tarifvertrag oder ist gesetzlich erlaubt.

Arbeitsumfeld

Die LINDER GmbH unterstützt das grundlegende Menschenrecht auf gute Arbeitsbedingungen. Alle Geschäftspartner der LINDER GmbH müssen eine gute Arbeitsumgebung sicherstellen, die den nationalen Vorschriften und Gesetzen entspricht. Die Betriebsordnung als auch Sauberkeit und Sicherheit sind von der LINDER GmbH und allen Mitarbeitern zu respektieren und einzuhalten. Des Weiteren verpflichtet sich die LINDER GmbH zur Einhaltung aller relevanten Gesetze zum Schutze unserer Mitarbeiter.

Umwelt

Von den Geschäftspartnern wird erwartet, dass sie die Verpflichtungen im lokalen und nationalen Recht erfüllen. Geschäftspartner müssen daher bestrebt sein, Abfälle und Emissionen in Luft, Boden und Wasser zu reduzieren, Chemikalien umweltgerecht handzuhaben, gefährliche Abfälle umweltgerecht handzuhaben, zu lagern und zu entsorgen sowie zur Wiederverwertung und Wiederverwendung von Materialien und Produkten beizutragen.

Datenschutz

Die LINDER GmbH verpflichtet sich zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes, als auch zum verlässlichen und sicheren Umgang mit den Daten von Geschäftspartnern. Den gleich gewissenhaften Umgang erwarten wir auch von allen unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern, als auch eine stetige Sensibilisierung für den sicheren Umgang mit Daten.

Bestechung und Vorteilsnahme

Um Interessenkonflikte aus dienstlichen Entscheidungen und privaten Interessen zu vermeiden, wird bei der LINDER GmbH das Private vom Geschäftlichen strikt getrennt, so dass jeder Mitarbeiter verantwortlich und unbefangen im Sinne des Unternehmens handlungsfähig ist. Das bedeutet, dass keine privaten Beziehungen zu Geschäftspartner zu pflegen sind und, dass es untersagt ist, privaten Nutzen aus beruflichen Kontakten zu ziehen. Vorteile aus geschäftlichen Beziehungen für private Interessen dürfen keinen Einfluss auf unternehmerische Entscheidungen nehmen. Mögliche Konflikte sind den Vorgesetzten offenzulegen und abzustimmen. Zudem wird Bestechung in der LINDER GmbH in keinem Fall toleriert.